Hotline (kostenfrei)

Stadtsparkasse Magdeburg und Investitionsbank Sachsen-Anhalt starten Kooperation – enge Zusammenarbeit gerade in Krisenzeiten wichtig

12.08.2020

Marc Melzer, Geschäftsleiter der IB und Jens Eckhardt, Vorstandsvorsitzender der Stadtsparkasse Magdeburg, sitzen an einem Tisch und unterzeichnen den Vertrag. Foto: IB
Marc Melzer, Geschäftsleiter der IB und Jens Eckhardt, Vorstandsvorsitzender der Stadtsparkasse Magdeburg, sitzen an einem Tisch und unterzeichnen den Vertrag. Foto: IB
Heute besiegeln die Investitionsbank Sachsen-Anhalt (IB) und die Stadtsparkasse Magdeburg ihre gemeinsame Kooperation. Marc Melzer, Geschäftsleiter der IB, und Jens Eckhardt, Vorsitzender des Vorstandes bei der Stadtsparkasse Magdeburg, beim Unterzeichnen der gemeinsamen Kooperationsvereinbarung. (Foto: IB)

Magdeburg. Die Investitionsbank Sachsen-Anhalt (IB) hat einen Kooperationsvertrag mit der Stadtsparkasse Magdeburg unterzeichnet. Mit dieser Vereinbarung binden sich beide Partner enger aneinander, um Kunden noch schneller eine geeignete Lösung für Finanzierungsvorhaben zu ermöglichen. „Gerade in Krisenzeiten, bedingt durch das COVID-19, sind kurze Wege und flexibles Agieren im Sinne der Kunden gefragt. Zusammen geht dies einfach besser!“

Die Kooperationsvereinbarung war bereits seit längerem geplant. Sich in der Krise an seine Hausbank zu wenden, bekommt aber durch die außergewöhnliche und herausfordernde Situation eine besondere Relevanz. Die Investitionsbank kann mit kombinierten Lösungen aus Zuschuss, Förderdarlehen und Bankkrediten unterstützen und rundet so eine Finanzierungsstruktur ab.

„Unser Anspruch ist es, unseren Kunden bei Ihren Vorhaben eine optimale Lösung zu bieten. Über die Kooperation mit der Investitionsbank erweitern wir unser Angebot und unsere Kunden profitieren von ergänzenden Lösungen“, betont Jens Eckhardt, Vorsitzender des Vorstandes bei der Stadtsparkasse Magdeburg.

Durch diese Zusammenarbeit sollen Förder- und Finanzierungsansätze für die Zukunft – auch für weitere Kundengruppen – noch enger verzahnt werden. Hierbei spielen die Digitalisierung und die damit einhergehende Veränderung des Kundenverhaltens sowie neue technologische Möglichkeiten verstärkt eine Rolle.

Hintergrund:

Die Investitionsbank Sachsen-Anhalt (IB) ist die Förderbank des Landes Sachsen-Anhalt. Für Firmen-, Privat- und Öffentliche Kunden sowie Wohnungsbaugesellschaften stehen vielfältige Angebote bereit, die als Zuschüsse, Darlehen und Bürgschaften bewilligt werden. Die Palette reicht von der Unternehmensförderung über Finanzierungen für die eigenen vier Wände bis hin zu kommunalen Hilfen.

Ihre Ansprechpartner

Kostenfreie Hotline 0800 56 007 57