Hotline (kostenfrei)

Sachsen-Anhalt DIGITAL CREATIVITY
Zuschüsse für innovative Medienproduktionen

Die Herausforderungen der Digitalisierung meistern und ihre Chancen für die Modernisierung der Informationsgesellschaft nutzen. Das Land Sachsen-Anhalt fördert die Entwicklung und den Einsatz moderner Informations- und Kommunikationstechnologien.

+ + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + +

Das Förderprogramm wurde geändert und ist nun für Sie noch attraktiver. 
Seit April 2019 ist auch eine Förderung von Unternehmerlohn für ohne feste Entlohnung tätige Unternehmer möglich.

+ + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + +

Wer wird gefördert?

  • kleine und mittlere Unternehmen (KMU) mit Sitz oder Betriebsstätte in Sachsen-Anhalt

Was wird gefördert?

  • Entwicklung und Einsatz innovativer audiovisueller Medienproduktionen mittels digitaler Prozesse, insbesondere mit interaktiven Inhalten, wie z. B. Spiele, Apps, crossmediale Projekte, Internetseiten, Softwareanwendungen, visuelle Effekte und virtuelle Realität
  • Medienproduktionen mit wissenschaftlichem Inhalt, die insbesondere in Forschung und Lehre, in der Wissenschaft oder in Schulen Verwendung finden

Ihre Vorteile

  • Zuschuss in Höhe von bis zu 90 % der förderfähigen Personal- und Verwaltungsausgaben sowie erforderliche Investitionen im Rahmen des Projektes
  • max. 130.000 Euro je Vorhaben, davon höchstens 10.000 Euro für die Projektentwicklung und 120.000 Euro für die Produktion
  • die Förderung von Personalausgaben erfolgt auf Grundlage von Pauschalbeträgen
  • Ausgaben für Stammpersonal können ggf. als zuwendungsfähig anerkannt werden, wenn eine Maßnahme sonst nicht oder nicht im erforderlichen Umfang durchgeführt werden kann

Was Sie beachten sollten

  • Projektlaufzeit von max. zwei Jahren
  • auf Anforderung ist der Nachweis der für die geförderte Tätigkeit erforderlichen Qualifikation oder Berufserfahrung zu erbringen
ÜBERSICHT

Wer wird gefördert?

  • kleine und mittlere Unternehmen (KMU) mit Sitz oder Betriebsstätte in Sachsen-Anhalt

Was wird gefördert?

  • Entwicklung und Einsatz innovativer audiovisueller Medienproduktionen mittels digitaler Prozesse, insbesondere mit interaktiven Inhalten, wie z. B. Spiele, Apps, crossmediale Projekte, Internetseiten, Softwareanwendungen, visuelle Effekte und virtuelle Realität
  • Medienproduktionen mit wissenschaftlichem Inhalt, die insbesondere in Forschung und Lehre, in der Wissenschaft oder in Schulen Verwendung finden

Ihre Vorteile

  • Zuschuss in Höhe von bis zu 90 % der förderfähigen Personal- und Verwaltungsausgaben sowie erforderliche Investitionen im Rahmen des Projektes
  • max. 130.000 Euro je Vorhaben, davon höchstens 10.000 Euro für die Projektentwicklung und 120.000 Euro für die Produktion
  • die Förderung von Personalausgaben erfolgt auf Grundlage von Pauschalbeträgen
  • Ausgaben für Stammpersonal können ggf. als zuwendungsfähig anerkannt werden, wenn eine Maßnahme sonst nicht oder nicht im erforderlichen Umfang durchgeführt werden kann

Was Sie beachten sollten

  • Projektlaufzeit von max. zwei Jahren
  • auf Anforderung ist der Nachweis der für die geförderte Tätigkeit erforderlichen Qualifikation oder Berufserfahrung zu erbringen
DOWNLOADS

Ihre Ansprechpartner

Kostenfreie Hotline 0800 56 007 57

GEFÖRDERT DURCH

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kunden nutzen auch

Sachsen-Anhalt DIGITAL INNOVATION

Zuschüsse für Digitalisierungsvorhaben in Unternehmen

Sachsen-Anhalt WEITERBILDUNG BETRIEB

Förderung der betrieblichen Weiterbildung und der Personal -u. Organisationsentwicklung in Unternehmen

CLEVER KOMBINIERT

Finanzierungslücke? Kombinieren Sie das IB-Mittelstandsdarlehen mit einem unserer zahlreichen Zuschuss- oder Darlehensprogramme. Wir beraten Sie gern. Über unsere Service-Hotline 0800 56 007 57 oder im persönlichen Gespräch an einem unserer Regionalsprechtage.