Hotline (kostenfrei)

Neues Förderprogramm: Moderner Wohnraum zu bezahlbaren Mieten

25.06.2021

Ab sofort können Vermieter das Baudarlehen „Sachsen-Anhalt MIETWOHNUNGSBAU“ bei der Investitionsbank Sachsen-Anhalt (IB) beantragen. Das Land Sachsen-Anhalt unterstützt damit Bauherren, die weiterhin niedrige Mieten garantieren sowie in Barrierefreiheit und Energieeffizienz investieren wollen. Förderfähig ist der Neubau von Mietwohnungen in innerstädtischen Baulücken mit Mietpreis- und Belegungsbindungen. Auch für Ersatzneubauten nach einem notwendigen Abriss oder für die Sanierung von baufälligen Gebäuden stehen Kredite zur Verfügung. Die Vorteile: Die ersten 20 Jahre sind zinsfrei. Tilgungszuschüsse runden die Förderung ab.   

Bauminister Thomas Webel unterstreicht: „Auch einkommensschwache Haushalte sollen sich weiterhin eine bezahlbare, moderne Mietwohnung leisten können. Das neu aufgelegte Programm ist ein weiterer Baustein, um den sozialen Wohnungsbau in Sachsen-Anhalt zu stärken und die Innenstädte als Wohnstandorte zu beleben.“ Nach den Worten des Ministers bieten Tilgungszuschüsse von bis zu 30 Prozent zusätzliche Anreize. Erweiterte Belegungsbindungen, barrierefreie Ausstattung, Energiestandards über die gesetzlichen Vorgaben hinaus … – wer als Vermieter in diese Maßnahmen investiert, erhält einen zusätzlichen Bonus. Dabei darf die zu entrichtende Miete in den ersten vier Jahren ab Abschluss des Mietvertrages höchstens 6,00 Euro/m² Wohnfläche betragen (in Magdeburg und Halle max. 6,50 Euro/m²).

Sowohl private als auch gewerbliche Vermieter, Wohnungsbaugenossenschaften und -gesellschaften sowie kommunale Wohnungsunternehmen können das Baudarlehen in Anspruch nehmen. „Moderne, bezahlbare Mietwohnungen sind ein wichtiger Baustein. Wer in Mietraum investieren will, kann sich von unseren Förderexperten beraten lassen. Ergänzend zu den Hausbanken halten wir Lösungsmöglichkeiten fürs Bauen, Kaufen und Modernisieren bereit“, betont IB-Geschäftsleiter Marc Melzer.
Interessierte können sich an die Investitionsbank unter der kostenfreien Hotline 0800 56 007 57 wenden. Weiterführende Information stehen unter www.ib.sachsen-anhalt.de zur Verfügung. Am kommenden Wochenende beantworten die IB-Förderexperten Fragen auch auf der Landes-Bau-Ausstellung (LBA) in den Magdeburger Messehallen. Mehr hierzu unter: https://bit.ly/3qiUGK4 

 

Ihre Ansprechpartner

Kostenfreie Hotline 0800 56 007 57