Hotline (kostenfrei)

Gemeinsam für den Kunden: Salzlandsparkasse und Investitionsbank Sachsen-Anhalt unterzeichnen Kooperation

18.06.2021

Auf dem Bild sieht man vier Herren mittleren Alters in Anzügen nebeneinander stehen. Die beiden mittleren Herren halten jeweils eine Dokumentenmappe in der Hand
Auf dem Bild sieht man vier Herren mittleren Alters in Anzügen nebeneinander stehen. Die beiden mittleren Herren halten jeweils eine Dokumentenmappe in der Hand
Bild (v.l.n.r.): Helmut Ibsch (Mitglied des Vorstands Salzlandsparkasse), Marc Melzer (Geschäftsleiter der Investitionsbank Sachsen-Anhalt), Hans-Michael Strube (Vorsitzender des Vorstands Salzlandsparkasse) sowie Mike Kattner (Abteilungsleiter Förderberatungszentrum Investitionsbank Sachsen-Anhalt) Foto: IB

Die Investitionsbank Sachsen-Anhalt (IB) und die Salzlandsparkasse arbeiten künftig noch enger zusammen. Die heute unterzeichnete Kooperation kommt sowohl Immobilien- als auch Firmenkunden zugute. „Gerade in schwierigen Situationen ist ein gut funktionierendes Netzwerk wichtiger denn je. Kurze Wege und der frühzeitige persönliche Austausch sind da besonders hilfreich. Durch unsere gebündelten Kompetenzen zeigen wir Realisierungswege für Vorhaben der Kunden auf. Kombinationen aus Bankkredit, Förderdarlehen und Zuschuss bieten Lösungen für Kunden und ermöglichen so eine Realisierung“, unterstreicht IB-Geschäftsleiter Marc Melzer.

Für Eigentümer, (Ver-)Mieter, aber auch für Häuslebauer hält das Land über die Investitionsbank Förderprogramme zum Bauen, Kaufen und Modernisieren bereit. Auch Gründer, Unternehmer und Nachfolger profitieren von der engen Zusammenarbeit. Unter anderem gibt es finanzielle Unterstützung für die Auftragsvorfinanzierung, für den Ausbau von Kapazitäten oder Investitionen in Maschinen, Betriebsmittel oder Forschung und Entwicklung.

„Als regionales Kreditinstitut und Marktführer vor Ort wollen wir allen unseren Kunden optimale Lösungen anbieten. Gut, wenn man da als Salzlandsparkasse Partner wie die Investitionsbank an seiner Seite hat. Unter Nutzung von Hausbank und Förderbank lassen sich viele Projekte realisieren. Das kommt nicht zuletzt allen „Salzländern“ zugute, denn wenn private wie gewerbliche Investitionen angepackt werden, entstehen Wirtschaft, Umsatz und nicht zuletzt Arbeitsplätze. Das erhöht die Standortqualität für Wirtschaft, Wohnen, Wissenschaft und letztlich auch die Lebensqualität in unserem Geschäftsgebiet“, so Hans-Michael Strube, Vorstandsvorsitzender der Salzlandsparkasse.

Durch diese Zusammenarbeit können Kunden insbesondere von der gemeinschaftlichen Beratung und dem Zugang zu Förderprogrammen profitieren. Künftig sollen Finanzierungsansätze noch enger verzahnt werden. Informationen zu Förder- und Finanzierungsmöglichkeiten erhalten Interessierte sowohl in der Salzlandsparkasse als auch über die kostenfreie Hotline der IB 0800 5600757 und unter www.ib-sachsen-anhalt.de.

Ansprechpartner Salzlandsparkasse
Stefan König

Lehrter Str. 15, 39418 Staßfurt
Tel. 03925 99 42000
E-Mail: stefan.koenig@salzlandsparkasse.de  

Hintergrund:
Die Investitionsbank Sachsen-Anhalt (IB) ist die Förderbank des Landes Sachsen-Anhalt. Für Firmen-, Privat- und Öffentliche Kunden sowie Wohnungsbaugesellschaften stehen vielfältige Angebote bereit, die als Zuschüsse, Darlehen und Bürgschaften bewilligt werden. Die Palette reicht von der Unternehmensförderung über Finanzierungen für die eigenen vier Wände bis hin zur Unterstützung von Kommunen.

Ihre Ansprechpartner

Kostenfreie Hotline 0800 56 007 57