Sachsen-Anhalt STARK III

Energetische Sanierung und Modernisierung von öffentlichen Gebäuden und Infrastrukturen

Öffentliche Gebäude modernisieren und sanieren, Energie und Kosten einsparen, die kommunalen Haushalte schonen. Das zentrale Innovations- und Investitionsprogramm Sachsen-Anhalt STARK III schafft unter anderem durch die energetische Sanierung der Schulen und Kindertageseinrichtungen eine angenehme Lernumgebung für unsere Landeskinder - dabei immer im Blick: ökologische und nachhaltige Effekte.

Finanziert wird das Programm aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE), des Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raumes (ELER) sowie aus Mitteln des Landes Sachsen-Anhalt.  

Seitens des Landes Sachsen-Anhalt ist vorgesehen, auch in der Förderperiode 2014 - 2020 im Rahmen des Programms Sachsen-Anhalt STARK III Darlehen zu gewähren. Sobald die rechtlichen Voraussetzungen hierfür vorliegen, wird zeitnah über das entsprechende Antragsverfahren informiert.

Wer wird gefördert?

EFRE:

  • KiTa: Gemeinden, Verbandsgemeinden und anerkannte Träger der freien Jugendhilfe als Eigentümer der Liegenschaft der Kindertageseinrichtung
  • Schulen: kommunale Schulträger und freie Träger von anerkannten Ersatzschulen, Land als Träger von Landesschulen
  • Sportstätten: Träger von Sportstätten mit Nutzungszwecken für die breite Öffentlichkeit (Gemeinden, Landkreise, kreisfreien Städte) sowie Amateursportvereine, die Mitglied im Landessportbund Sachsen-Anhalt sind, sofern sie Eigentümer oder Erbbauberechtigter der Sportstätte sind
  • Kulturelle Einrichtungen: öffentliche und private Träger kultureller Einrichtungen, die sich im Eigentum der öffentlichen Hand oder gemeinnütziger Organisationen befinden, die dem Allgemeinwohl dienende Zwecke verfolgen sowie kulturelle Einrichtungen in Trägerschaft des Landes
  • Hochschulgebäude: staatliche Hochschulen des Landes Sachsen-Anhalt einschließlich Universitätskliniken in Magdeburg und Halle

ELER:

  • KiTa: Kommunale, freie und kirchliche Träger sowie kommunale Eigentümer von Tageseinrichtungen (bei Betrieb freier Trägerschaft)
  • Schulen: kommunale Schulträger und freie Träger von anerkannten Ersatzschulen, Land als Träger von Landesschulen

Zu beachten sind die  Maßnahmenspezifische Regelungen zur Fördergebietskulisse des EPLR

Was wird gefördert?

EFRE-Zuschuss:

ELER-Zuschuss:

  • KiTa: Sanierung, Erweiterung, Neubau sowie Ersatzneubau 
    (Voraussetzung: dieser ist vergleichsweise wirtschaftlicher als der Umbau) und Außenanlagen
  • Schulen: wie KiTa, zusätzlich: Neubau, bauliche Erweiterung, Umbau oder Sanierung einer angeschlossenen Sportstätte
  • mehr Informationen zu Sachsen-Anhalt STARK III / ELER

Darlehen:

Es ist geplant, dass der aufzubringende Eigenanteil für Sachsen-Anhalt STARK III EFRE bzw. Sachsen-Anhalt STARK III ELER über ein Darlehen der IB finanziert werden kann. Mehr Informationen dazu erhalten Sie in Kürze.