ERHÖHTER BILDUNGSGRAD.

Der Ultraschall-Spezialist SONOTEC legt großen Wert darauf, seine Beschäftigten weiterzubilden. Das Unternehmen aus Halle (Saale) muss ständig auf der Höhe der Zeit bleiben, um seine technologische Marktführerschaft zu behaupten.

„Älter werde ich stets, niemals jedoch lerne ich aus“, wusste bereits der griechische Gelehrte Solon. Die Weisheit vom lebenslangen Lernen beherzigt auch das mittelständische Unternehmen SONOTEC aus Halle (Saale). Die Firma entwickelt und produziert Ultraschallwandler und –sensoren sowie Prüfgeräte für die unterschiedlichsten Branchen – von der Medizintechnik über die chemisch-pharmazeutische Industrie bis hin zum Maschinen- und Anlagenbau.

„Fachspezifische Weiterbildungen spielen bei uns eine große Rolle. Die Welt verändert sich rasant, deshalb müssen wir permanent dazu lernen. Als Technologieunternehmen ist das überlebensnotwendig. Qualifikation ist ein Schlüsselelement für Innovationsfähigkeit, zukünftiges Wachstum und Wettbewerbsfähigkeit auf dem nationalen und internationalen Markt“, sagt SONOTEC-Geschäftsführer Hans-Joachim Münch.

Unterstützung bei den Qualifizierungen gibt es auch vom Land und der Investitionsbank. 2016 förderten sie SONOTEC aus dem Programm Sachsen-Anhalt WEITERBILDUNG BETRIEB. mehr …

 
Optimal vorbereitet: Der Maschinenpark will professionell bedient werden - hier von Mike Hermann. (Foto: Dirk Mahler)

 

< zurück

Ihr Förderfinder

Veranstaltungskalender

Juli
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 25 26 27 28 29 30 1
27 2 3 4 5 6 7 8
28 9 10 11 12 13 14 15
29 16 17 18 19 20 21 22
30 23 24 25 26 27 28 29
31 30 31 1 2 3 4 5