Hotline (kostenfrei)

Sachsen-Anhalt Familien stärken - Perspektiven eröffnen
Arbeitgeber

Das Ziel des Programms ist die Integration und Betreuung von überwiegend jüngeren erwerbsfähigen Hilfebedürftigen aus Familienbedarfsgemeinschaften mit mindesten einem Kind in sozialversicherungspflichtige Beschäftigung.

+ + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + +
Eine Antragstellung in diesem Programm ist leider nicht mehr möglich.
+ + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + +

Wer wird gefördert?

  • Landkreise und kreisfreie Städte in Sachsen-Anhalt

Was wird gefördert?

  • Beratung und Betreuung von Familienbedarfsgemeinschaften durch Familienintegrationscoaches

Ihre Vorteile

  • Bezuschussung der zuwendungsfähigen Ausgaben bis zu 100 % über einen Förderzeitraum i. d. R. von 3 Jahren

Was Sie beachten sollten

förderfähige Zielgruppen sind Familienbedarfsgemeinschaften mit Kind:

  • beide Partner arbeitslos und ein Partner nicht älter als 35 Jahre
  • arbeitslose Alleinerziehende nicht älter als 35 Jahre

 

Anträge sind formgebunden an die Förderservice GmbH der Investitionsbank Sachsen-Anhalt, Leipziger Str. 49 a, 39112 Magdeburg zu richten

Vergabeprüfung: Öffentliche Auftraggeber sind bei der Vergabe von Bau-, Dienst- oder freiberuflichen Leistungen an das Vergaberecht gebunden (GWB, VgV, UVgO, VOB, LVG LSA). Durch die Gebote der Gleichbehandlung, Nichtdiskriminierung und Transparenz soll es einen fairen Wettbewerb zwischen den bietenden Unternehmen sicherstellen. Als bewilligende Stelle muss die Investitionsbank die Einhaltung des Vergaberechts bei der Verwendung von Fördermitteln prüfen. > mehr Informationen zur Vergabeprüfung

ÜBERSICHT

Wer wird gefördert?

  • Landkreise und kreisfreie Städte in Sachsen-Anhalt

Was wird gefördert?

  • Beratung und Betreuung von Familienbedarfsgemeinschaften durch Familienintegrationscoaches

Ihre Vorteile

  • Bezuschussung der zuwendungsfähigen Ausgaben bis zu 100 % über einen Förderzeitraum i. d. R. von 3 Jahren

Was Sie beachten sollten

förderfähige Zielgruppen sind Familienbedarfsgemeinschaften mit Kind:

  • beide Partner arbeitslos und ein Partner nicht älter als 35 Jahre
  • arbeitslose Alleinerziehende nicht älter als 35 Jahre

 

Anträge sind formgebunden an die Förderservice GmbH der Investitionsbank Sachsen-Anhalt, Leipziger Str. 49 a, 39112 Magdeburg zu richten

Vergabeprüfung: Öffentliche Auftraggeber sind bei der Vergabe von Bau-, Dienst- oder freiberuflichen Leistungen an das Vergaberecht gebunden (GWB, VgV, UVgO, VOB, LVG LSA). Durch die Gebote der Gleichbehandlung, Nichtdiskriminierung und Transparenz soll es einen fairen Wettbewerb zwischen den bietenden Unternehmen sicherstellen. Als bewilligende Stelle muss die Investitionsbank die Einhaltung des Vergaberechts bei der Verwendung von Fördermitteln prüfen. > mehr Informationen zur Vergabeprüfung

GEFÖRDERT DURCH