Hotline (kostenfrei)

Aufbauhilfe Hochwasser 2013
Zuschuss für die Beseitigung der Hochwasserschäden in Kleingartenanlagen sowie in Wochenendhaus- und Ferienhausgebieten

Das Hochwasser im Juni verursachte in Sachsen-Anhalt Schäden im Milliardenbereich. Mit der Förderung aus dem Aufbauhilfefonds wurde auch betroffenen Eigentümern von Gartenlauben sowie Wochenend- und Ferienhäusern Hilfestellung bei der Beseitigung der Hochwasserschäden gegeben.  

Anträge konnten bis zum 30.06.2015 gestellt werden. Auf dieser Seite finden Sie alle Dokumente zur Auszahlung und zum Verwendungsnachweis für dieses Programm.

Wer wird gefördert?

  • Eigentümer von Gartenlauben, Wochenend- und Ferienhäusern

Was wird gefördert?

Maßnahmen zur Beseitigung von Schäden, die durch das Hochwasser im Zeitraum vom 18.05.2013 bis 04.07.2013 verursacht wurden

  • Instandsetzung
  • Ersatzneubau, auch an anderer Stelle bis zur Höhe des tatsächlich entstandenen Schaden
  • Erwerb einer bestehenden baulichen Anlage, auch an anderer Stelle, bis zur Höhe des tatsächlich entstandenen Schadens 
  • Abriss und Aufräumarbeiten im Zusammenhang mit der Instandsetzung oder dem Ersatzneubau   

Ihre Vorteile

  • nicht rückzahlbarer Zuschuss in Höhe von bis zu 60 Prozent der förderfähigen Ausgaben
        - bei Gartenlauben max. 4.000 Euro
        - bei Wochenend- und Ferienhäusern max. 8.000 Euro
ÜBERSICHT

Wer wird gefördert?

  • Eigentümer von Gartenlauben, Wochenend- und Ferienhäusern

Was wird gefördert?

Maßnahmen zur Beseitigung von Schäden, die durch das Hochwasser im Zeitraum vom 18.05.2013 bis 04.07.2013 verursacht wurden

  • Instandsetzung
  • Ersatzneubau, auch an anderer Stelle bis zur Höhe des tatsächlich entstandenen Schaden
  • Erwerb einer bestehenden baulichen Anlage, auch an anderer Stelle, bis zur Höhe des tatsächlich entstandenen Schadens 
  • Abriss und Aufräumarbeiten im Zusammenhang mit der Instandsetzung oder dem Ersatzneubau   

Ihre Vorteile

  • nicht rückzahlbarer Zuschuss in Höhe von bis zu 60 Prozent der förderfähigen Ausgaben
        - bei Gartenlauben max. 4.000 Euro
        - bei Wochenend- und Ferienhäusern max. 8.000 Euro

Ihre Ansprechpartner

Kostenfreie Hotline 0800 56 007 57