IB Sicher Bauen

Das IB-Bürgschaftsprogramm für Vermieter

Mietwohnungen erwerben, Wohnraum für Mieter modernisieren… - mit dem Bürgschaftsprogramm IB Sicher Bauen werden Vermieter unterstützt, um wohnungswirtschaftliche Investitionen in Sachsen-Anhalt zu fördern. Die Investitionsbank übernimmt Bürgschaften zur Besicherung von Krediten für vermietbare und vermietete Wohnimmobilien.

Wer wird gefördert?

  • Vermieter von Wohnimmobilien

Was wird gefördert?

Bürgschaft für:

  • Kredite zur Finanzierung von Wohnimmobilien zum Zwecke der Vermietung
  • Umschuldungen und Anschlussfinanzierungen derartiger Finanzierungen

Wie wird gefördert?

  • Bürgschaft bis zu 80 % der Kreditsumme 
  • Mindestbetrag: 25.000 Euro
  • Laufzeit: max. 10 Jahre 

Was ist weiterhin zu beachten?

  • bei Neuschaffung oder Erwerb muss die Wohnimmobilie innerhalb einer förderfähigen Gemeinde liegen
    (siehe "förderfähige Gemeinden" im Downloadbereich) 
  • Eigentumsverhältnisse dürfen nicht bestritten sein 

Nicht gewährt werden Bürgschaften u. a. für: 

  • bestehende Kredite (außer bei Umschuldungen)
  • Kredite zur Finanzierung von Ferienhäusern und Wochenendhäusern
  • Vorhaben, die bereits abgeschlossen sind (außer Umschuldungen und Anschlussfinanzierungen)

Ansprechpartner

Sie haben Fragen? Unsere Experten beraten Sie unter der kostenfreien Hotline 0800 56 007 57.