Sachsen-Anhalt STARK III plus EFRE

Energetische Sanierung und Modernisierung von öffentlichen Gebäuden und Infrastrukturen

+ + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + +
Eine Antragstellung im Programm Sachsen-Anhalt STARK III plus EFRE  ist nicht mehr möglich.
+ + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + +

Wer wird gefördert?

  • KiTa: Gemeinden, Verbandsgemeinden und anerkannte Träger der freien Jugendhilfe als Eigentümer der Liegenschaft der Kindertageseinrichtung
  • Schulen: kommunale Schulträger und freie Träger von anerkannten Ersatzschulen, Land als Träger von Landesschulen
  • Sportstätten: Träger von Sportstätten mit Nutzungszwecken für die breite Öffentlichkeit (Gemeinden, Landkreise, kreisfreien Städte) sowie Amateursportvereine, die Mitglied im Landessportbund Sachsen-Anhalt sind, sofern sie Eigentümer oder Erbbauberechtigter der Sportstätte sind
  • Kulturelle Einrichtungen: öffentliche und private Träger kultureller Einrichtungen, die sich im Eigentum der öffentlichen Hand oder gemeinnütziger Organisationen befinden, die dem Allgemeinwohl dienende Zwecke verfolgen sowie kulturelle Einrichtungen in Trägerschaft des Landes
  • Hochschulgebäude: staatliche Hochschulen des Landes Sachsen-Anhalt einschließlich Universitätskliniken in Magdeburg und Halle

Was wird gefördert?

  • Förderung von Investitionen, die im Ergebnis besonders hohe Effekte in Bezug auf die Verringerung der CO2-Emission erzielen, einen hohen Sanierungsbedarf beseitigen sowie Energieeinsparung erreichen und den Klimaschutz erhöhen

Wie wird gefördert?

  • KiTa/Schulen: Zuschuss in Höhe von bis zu 70 % der förderfähigen Ausgaben
  • Sportstätten: Zuschuss in Höhe von bis zu 90 % der förderfähigen Ausgaben
  • Kulturelle Einrichtungen: Zuschuss in Höhe von bis zu 80 % der förderfähigen Ausgaben
  • Hochschulgebäude/Hochschulinfrastrukturen/kulturelle Einrichtungen in Trägerschaft des Landes: Zuweisung in Höhe von max. 80 % aus EFRE-Mitteln und mind. 20 % aus Landesmitteln
  • Landesschulen/Landesschulinfrastrukturen: Zuweisung in Höhe von max. 70 % aus EFRE-Mitteln und mind. 30 % aus Landesmitteln

Was ist weiterhin zu beachten?

  • Voraussetzung: bestandener Demografie-Check 
  • Mehr Informationen zu Sachsen-Anhalt STARK III : www.starkiii.sachsen-anhalt.de
  • Die Budgetverteilung zu den jeweiligen Stichtagen sehen Sie hier.
  • Vergabeprüfung: Öffentliche Auftraggeber sind bei der Vergabe von Bau-, Dienst- oder freiberuflichen Leistungen an das Vergaberecht gebunden (GWB, VgV, UVgO, VOB, LVG LSA). Durch die Gebote der Gleichbehandlung, Nichtdiskriminierung und Transparenz soll es einen fairen Wettbewerb zwischen den bietenden Unternehmen sicherstellen. Als bewilligende Stelle muss die Investitionsbank die Einhaltung des Vergaberechts bei der Verwendung von Fördermitteln prüfen. > mehr Informationen zur Vergabeprüfung ...

Ansprechpartner

Downloads

Link zum Dokument Richtlinie Richtlinie
Link auf www.landesrecht. sachsen-anhalt.de
Link zum Dokument Richtlinie
Link zum Dokument Auswahlkriterien Auswahlkriterien
ausführliche Fassung
Link zum Dokument Auswahlkriterien
Link zum Dokument Handreichung zur Kennwertberechnung STARK III – plus EFRE Handreichung zur Kennwertberechnung STARK III – plus EFRE
Link auf ein Dokument im Internetauftritt der Fördergesellschaft Erneuerbare Energien / www.fee-ev.de
Link zum Dokument Handreichung zur Kennwertberechnung STARK III – plus EFRE
Link zum Dokument Hinweise Hinweise Link zum Dokument Hinweise
Link zum Dokument   Ergänzende Hinweise zum Umfang der zur baufachlichen Prüfung vorzulegenden Unterlagen Ergänzende Hinweise zum Umfang der zur baufachlichen Prüfung vorzulegenden Unterlagen Link zum Dokument   Ergänzende Hinweise zum Umfang der zur baufachlichen Prüfung vorzulegenden Unterlagen
Link zum Dokument Liste der förderfähigen Maßnahmen der energetischen Sanierung Liste der förderfähigen Maßnahmen der energetischen Sanierung Link zum Dokument Liste der förderfähigen Maßnahmen der energetischen Sanierung
Link zum Dokument Zuordnung von Leistungen der Kostengruppen 220, 400 und 540 nach DIN 276 Zuordnung von Leistungen der Kostengruppen 220, 400 und 540 nach DIN 276
Ergänzende Hinweise zur Liste der förderfähigen Maßnahmen der energetischen Sanierung
Link zum Dokument Zuordnung von Leistungen der Kostengruppen 220, 400 und 540 nach DIN 276
Link zum Dokument Ergänzende Regelungen zur Gliederung der Baunebenkosten  Ergänzende Regelungen zur Gliederung der Baunebenkosten
(KG 700 nach DIN 276)
Link zum Dokument Ergänzende Regelungen zur Gliederung der Baunebenkosten
Link zum Dokument FAQ´s FAQ´s
Stand: 16.11.2017
Link zum Dokument FAQ´s

Link zum Dokument FAQ (Zuwendungs- bescheid) FAQ (Zuwendungs- bescheid)
häufig gestellte Fragen
Link zum Dokument FAQ (Zuwendungs- bescheid)
Link zum Dokument Auszahlungsantrag Auszahlungsantrag
ausfüllbares PDF
Link zum Dokument Auszahlungsantrag
Link zum Dokument Einzelübersicht Sachkosten Einzelübersicht Sachkosten
Anlage zum Auszahlungsantrag
Link zum Dokument Einzelübersicht Sachkosten
Link zum Dokument Vergabeübersicht i. R. des Mittelabrufs Vergabeübersicht i. R. des Mittelabrufs
ausfüllbare Excel-Datei
Link zum Dokument Vergabeübersicht i. R. des Mittelabrufs
Link zum Dokument Vierteljährlicher Bericht zum Bautenstand Vierteljährlicher Bericht zum Bautenstand
Sachbericht im Rahmen des Zwischennach-weises (ausfüllbares PDF)
Link zum Dokument Vierteljährlicher Bericht zum Bautenstand
Link zum Dokument Verwendungs- nachweis Verwendungs- nachweis
ausfüllbares PDF
Link zum Dokument Verwendungs- nachweis
Link zum Dokument Nettoeinnahmen Nettoeinnahmen
Anzeige und Erklärungen
Link zum Dokument Nettoeinnahmen
Link zum Dokument Bauliche Änderungen während der Bauphase Bauliche Änderungen während der Bauphase
ausfüllbares PDF
Link zum Dokument Bauliche Änderungen während der Bauphase
Link zum Dokument Fortschrittsbericht zur Energie- und CO2-Einsparung Fortschrittsbericht zur Energie- und CO2-Einsparung
ausfüllbares PDF
Link zum Dokument Fortschrittsbericht zur Energie- und CO2-Einsparung