Hotline (kostenfrei)

GRW Infrastrukturförderung
Gemeinschaftsaufgabe zur "Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur"

Mit GRW-Mitteln werden wirtschaftsnahe Infrastrukturvorhaben gefördert. Weiterhin werden Maßnahmen im Bereich der Vernetzung und Kooperation von regionalen Akteuren zur Stärkung des Wirtschaftsstandortes und der Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen, zur regionalpolitischen Flankierung von Strukturproblemen und zur Unterstützung von regionalen Aktivitäten gefördert, wenn diese unmittelbar für die Entwicklung der regionalen Wirtschaft erforderlich sind. 

Was wird gemäß Koordinierungsrahmen gefördert?
3.2.1 Industrie- und Gewerbegelände
3.2.2 Anbindung von Gewerbebetrieben
3.2.3 Tourismus
3.2.4 Gewerbezentren*
3.2.5 Bildungseinrichtungen*
3.2.6 Kommunikationsverbindungen*
3.2.7 Abwasser- und Abfallanlagen*
3.2.8 Häfen*
3.2.9 Forschungsinfrastrukturen*
3.3 Planungs- und Beratungsleistungen
4.1 Integrierte regionale Entwicklungskonzepte
4.2 Regionalmanagement*
4.3 Kooperationsnetzwerke
4.4 Innovationscluster
4.5 Regionalbudget
4.6 Experimentierklausel

* Informationen für diese Investitionsvorhaben werden Ihnen in Kürze zur Verfügung gestellt. Sie haben Fragen? Rufen Sie an! 
 

GEFÖRDERT DURCH