Hotline (kostenfrei)

Hebammenförderung

Mit der Hebammenförderung wird Hebammen und Entbindungspflegern der Weg zur freiberuflichen Tätigkeit in der Geburtshilfe erleichtert.

Wer wird gefördert?

  • Freiberufliche Hebammen und Entbindungspfleger

Was wird gefördert?

  • Anschub zur Berufshaftpflichtversicherung in der Geburtshilfe

  • (Wieder-)Einstieg in die Geburtshilfe nach Ausbildung, Elternzeit oder anderweitig bedingter Berufspause 

  • Angestellte, die ganz oder in Teilzeit in die freiberufliche Geburtshilfe wechseln möchten

Ihre Vorteile

  • Einmaliger Zuschuss zur Berufs-Haftpflichtversicherung in Höhe von 5.000 Euro

Was Sie beachten sollten

  • Für Hebammen und Entbindungspfleger, die neu oder nach einer Berufspause freiberuflich in die Geburtshilfe einsteigen
  • Hauptwohnsitz oder Niederlassung muss in Sachsen-Anhalt sein
  • Die Haftpflichtversicherung darf erst nach Erhalt des Zuwendungsbescheides abgeschlossen werden
  • Die Gesamtfinanzierung für die Bezahlung des Haftpflichtversicherungsbeitrages ist sicherzustellen
  • Der Versicherungsbeitrag ist als Einmalzahlung an die Versicherung zu leisten, ein entsprechender Zahlungsnachweis ist mit dem Auszahlungsantrag/Verwendungsnachweis vorzulegen

Anträge sind formgebunden an die Investitionsbank Sachsen-Anhalt, Domplatz 12, 39104 Magdeburg, zu richten.

Sie haben Fragen? Unsere Kundenbetreuer erreichen Sie über kostenfreie Hotline 0800 56 007 57 oder per E-Mail an beratung@ib-lsa.de.

ÜBERSICHT

Wer wird gefördert?

  • Freiberufliche Hebammen und Entbindungspfleger

Was wird gefördert?

  • Anschub zur Berufshaftpflichtversicherung in der Geburtshilfe

  • (Wieder-)Einstieg in die Geburtshilfe nach Ausbildung, Elternzeit oder anderweitig bedingter Berufspause 

  • Angestellte, die ganz oder in Teilzeit in die freiberufliche Geburtshilfe wechseln möchten

Ihre Vorteile

  • Einmaliger Zuschuss zur Berufs-Haftpflichtversicherung in Höhe von 5.000 Euro

Was Sie beachten sollten

  • Für Hebammen und Entbindungspfleger, die neu oder nach einer Berufspause freiberuflich in die Geburtshilfe einsteigen
  • Hauptwohnsitz oder Niederlassung muss in Sachsen-Anhalt sein
  • Die Haftpflichtversicherung darf erst nach Erhalt des Zuwendungsbescheides abgeschlossen werden
  • Die Gesamtfinanzierung für die Bezahlung des Haftpflichtversicherungsbeitrages ist sicherzustellen
  • Der Versicherungsbeitrag ist als Einmalzahlung an die Versicherung zu leisten, ein entsprechender Zahlungsnachweis ist mit dem Auszahlungsantrag/Verwendungsnachweis vorzulegen
SO FUNKTIONIERT’S

Anträge sind formgebunden an die Investitionsbank Sachsen-Anhalt, Domplatz 12, 39104 Magdeburg, zu richten.

Sie haben Fragen? Unsere Kundenbetreuer erreichen Sie über kostenfreie Hotline 0800 56 007 57 oder per E-Mail an beratung@ib-lsa.de.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kunden nutzen auch

IB-Gründungsdarlehen

Geschäftsideen verwirklichen, unternehmerische Entscheidungen treffen, erfolgreich in die Selbständigkeit starten. Die Investitionsbank unterstützt mit dem Gründungsdarlehen Erfolg versprechende Gründungsvorhaben.

Sachsen-Anhalt WEITERBILDUNG BETRIEB

Förderung der betrieblichen Weiterbildung und der Personal- und Organisationsentwicklung in Unternehmen.

CLEVER KOMBINIERT

Finanzierungslücke? Wir beraten Sie gern. Über unsere Service-Hotline 0800 56 007 57 oder im persönlichen Gespräch an einem unserer Regionalsprechtage.