Sachsen-Anhalt MUT - Die IB-Zwischenfinanzierung

Investitionen finanzieren, die Inanspruchnahme von Zuschüssen ermöglichen. Mit der IB-Zwischenfinanzierung werden finanzielle Mittel zur Verfügung gestellt, wenn Zuschüsse oder andere öffentliche Mittel erst zu einem späteren Zeitpunkt zur Verfügung stehen.

Wer wird gefördert?

  • kleine und mittlere Unternehmen
  • Freiberufler
  • Existenzgründer

Was wird gefördert?

  • Zwischenfinanzierung von Zuschüssen und sonstigen öffentlichen Mitteln

Wie wird gefördert?

  • Darlehen bis zur vollen Höhe des Finanzierungsbedarfs
    (min. 25.000 Euro, max. 3 Millionen Euro)
  • Laufzeit: bis zu 3 Jahre, die Rückzahlung erfolgt aus den zwischenfinanzierten Zuschüssen
  • zu den aktuellen Konditionen

Was ist weiterhin zu beachten?

  • Sicherstellung der Gesamtfinanzierung
  • keine Vorfinanzierung der erstattungsfähigen Mehrwertsteuer

Ansprechpartner

Sie haben Fragen? Unsere Experten beraten Sie unter der kostenfreien Hotline 0800 56 007 57.

 


Flyer Sachsen-Anhalt MUT