IB ProMi

Projektorientierte Medienfinanzierung

Kreative Produktionen ermöglichen, erfolgsversprechende Filmprojekte umsetzen, Sachsen-Anhalt als wachsenden Medienstandort stärken. Mit der Projektfinanzierung IB ProMi können Medienschaffende Finanzierungslücken bei Filmprojekten und hochwertigen TV-Produktionen schließen.

Wer wird gefördert?

  • Filmproduktionsunternehmen 

Was wird gefördert?

  • Herstellung von Programm füllenden Kinofilmen (lt. § 14a Abs. 1 FFG)
  • hochwertige TV-Produktionen

Wie wird gefördert?

  • Darlehen bis zu 30 % der Gesamtkosten des Projektes (min. 250.000 Euro, max. 3 Millionen Euro)

Was ist weiterhin zu beachten?

  • Voraussetzung: Filmproduktionsunternehmen hat bereits mindestens zwei programmfüllende Filmprojekte erfolgreich umgesetzt und verfügt über fachlich einschlägige Erfahrungen
  • Ergänzung der Finanzierung durch die Mitteldeutsche Medienförderung ist möglich. Mehr Informationen zur Antragstellung unter http://www.mdm-online.de/

Präsentation
"Die Investitionsbank Sachsen-Anhalt - Ihr Filmfinanzierer"

Rainer Schütze (IB)
>> ansehen

Ansprechpartner

Frank Teichmann
Telefon: 0391 589 1744
E-Mail: frank.teichmann@ib-lsa.de

Andrea Kampe
Telefon: 0391 589 1934
E-Mail: andrea.kampe@ib-lsa.de

>> ZUM KONTAKTFORMULAR



Flyer Sachsen-Anhalt IMPULS MEDIEN / IB ProMi