Hotline (kostenfrei)

Modern & übersichtlich: Neuer Internetauftritt für Investitionsbank

20.05.2019

Magdeburg. Mit neuem Design und mehr Benutzerfreundlichkeit ist die Website der Investitionsbank Sachsen-Anhalt (IB) www.ib-sachsen-anhalt.de heute online gegangen. Besucher erhalten auch künftig einen umfassenden Überblick zu Förder- und Finanzierungsangeboten des Landes. Mit einer klaren Kundenansprache, aktualisierten Struktur nach Zielgruppen und neuen Funktionalitäten bietet der überarbeitete Internetauftritt einen intuitiven Zugang zu Informationen rund um das Fördergeschehen. 

Neben dem bewährten Förderfinder, der die Suche nach dem passenden Angeboten erleichtert, finden Kunden und Interessierte u. a. einen Tilgungsrechner für Baufinanzierungen, einen zentralen Downloadbereich für sämtliche Antrags- und Nachweisdokumente und einen themenspezifischen Newsletter im neuen Webangebot. „Der Onlineauftritt ist Teil unserer Visitenkarte. Mit einem zeitgemäßen Erscheinungsbild kommen wir den Kundenerwartungen nach. In einer zweiten Ausbaustufe werden im nächsten Jahr auch Onlineanträge möglich sein“, verspricht IB-Geschäftsleiter Marc Melzer.
Als wichtiger Kommunikationskanal trägt die Website dazu bei, gezielt über Neues zu informieren, Hintergründe zu erläutern und Förderprojekte vorzustellen. Egal ob Handy oder Tablet – alle Inhalte sind auf mobilen Endgeräten abrufbar.

Auch die sozialen Netzwerke gehören zu einer modernen Unternehmenskommunikation. So ist die Investitionsbank auf Facebook (@investitionsbank), Twitter (@ib_lsa), Instagram (ib_lsa) und YouTube (Investitionsbank Sachsen-Anhalt) erreichbar und informiert über Neuigkeiten, aktuelle Konditionen und gibt Praxistipps. Die News sind ab sofort auch auf der IB-Startseite eingebettet.
Zunehmend soll mit Hilfe des Web 2.0 auch der Service für die Kunden ausgebaut und zum Beispiel mit themenspezifischen Tutorials der Weg zur Förderung vereinfacht werden. Ergänzend zeigt der IB-Blog www.bankzumanfassen.de schon jetzt Erfahrungsberichte oder auch Themen abseits des Förderalltags.