Aufbauhilfe Hochwasser 2013

Zuschuss für die Beseitigung der Hochwasserschäden in Kleingartenanlagen sowie in Wochenendhaus- und Ferienhausgebieten

Das Hochwasser im Juni verursachte in Sachsen-Anhalt Schäden im Milliardenbereich. Mit der Förderung aus dem Aufbauhilfefonds wird nun
auch betroffenen Eigentümern von Gartenlauben sowie Wochenend- und Ferienhäusern Hilfestellung bei der Beseitigung der Hochwasserschäden gegeben. 

+ + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + +
ACHTUNG!
Die Antragsfrist endete am 30.06.2015. Später eingehende Anträge können nicht mehr berücksichtigt werden.
+ + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + +
 

Wer wird gefördert?

  • Eigentümer von Gartenlauben, Wochenend- und Ferienhäusern

Was wird gefördert?

  • Maßnahmen zur Beseitigung von Schäden, die durch das Hochwasser im Zeitraum vom 18.05.2013 bis 04.07.2013 verursacht wurden
        - Instandsetzung
        - Ersatzneubau, auch an anderer Stelle bis zur Höhe des tatsächlich 
          entstandenen Schaden
        - Erwerb einer bestehenden baulichen Anlage, auch an anderer Stelle,
          bis zur Höhe des tatsächlich entstandenen Schadens 
        - Abriss und Aufräumarbeiten im Zusammenhang mit der
          Instandsetzung oder dem Ersatzneubau   

Wie wird gefördert?

  • nicht rückzahlbarer Zuschuss in Höhe von bis zu 60 Prozent der förderfähigen Ausgaben
        - bei Gartenlauben max. 4.000 Euro
        - bei Wochenend- und Ferienhäusern max. 8.000 Euro

Ansprechpartner

Sie haben Fragen? Unsere Experten beraten Sie unter der kostenfreien Hotline 0800 56 007 57.

Downloads