Sachsen-Anhalt KLIMA

Der Zuschuss für bessere Energieeffizienz

Ökologisch handeln, Emissionen mindern, die Energieeffizienz verbessern. Sachsen-Anhalt KLIMA hilft, die natürlichen Ressourcen zu schonen, Energiekosten einzusparen und das Klima zu schützen. 

+ + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + +
Dieses Programm ist zum 30.06.2014 ausgelaufen. Eine Antragstellung ist somit nicht mehr möglich.
+ + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + +

Wer wird gefördert?

  • Gebietskörperschaften
  • kommunale Eigenbetriebe
  • Unternehmen

Was wird gefördert?

  • Ermittlung von Möglichkeiten zur Verbesserung der Energieeffizienz sowie zur Vermeidung und Verringerung klimaschädlicher Gase, auch in Verbindung mit Projekten für energieautarke Kommunen und Bioenergiedörfer      
    > Informationen zur Förderung von Forschungsprojekten
    > Informationen zur Förderung des European Energy Award
  • Machbarkeitsstudien für den Anschluss an Wärmenetze sowie zu deren Errichtung
  • Erkundungsbohrungen zur Nutzung der Tiefengeothermie
  • Anwendung von Erdwärmesonden in Verbindung mit effizienten Wärmepumpen zur Beheizung und ggf. Kühlung von Wohngebäuden

Wie wird gefördert?

  • Gebietskörperschaften und kommunale Eigenbetriebe:
    Zuschuss bis zu 80 % der förderfähigen Ausgaben, max. 500.000 Euro
  • Unternehmen:
    Zuschuss bis zu 50 % der förderfähigen Ausgaben, max. 200.000 Euro

Was ist weiterhin zu beachten?

  • bei Erkundungsbohrungen und Erdwärmesonden: vor der ersten Auszahlung muss nachgewiesen werden, dass das Vorhaben beim Landesamt für Geologie und Bergwesen bzw. der Unteren Wasserbehörde angezeigt/genehmigt wurde
  • sofern Personalausgaben gefördert werden sind Sie verpflichtet, Stundennachweise zu führen und auf Verlangen der IB einzureichen

Ansprechpartner

Manuela Lopez-Gutierrez
Telefon: 0391 589 1723
E-Mail: manuela.lopez-gutierrez@ib-lsa.de 

Beate Weiße
Telefon: 0391 589 1720
E-Mail: beate.weisse@ib-lsa.de