Sachsen-Anhalt IDEE

Das IB-Innovationsdarlehen

Innovative Produktideen auf dem Markt einführen, Finanzierung sichern, Wirtschaftskraft festigen. Das IB-Innovationsdarlehen stärkt Unternehmen vor allem für die Phase nach der Produktentwicklung.

Wer wird gefördert?

  • Existenzgründer
  • kleine und mittlere Unternehmen
  • Freiberufler

Was wird gefördert?

  • Investitionen sowie Ausgaben für die Markteinführung eines Produkts, Verfahrens oder einer Dienstleistung aus einem Forschungs- und Entwicklungsprozess bis zur Generierung der für den Kapitaldienst ausreichenden Umsätze
  • anderweitige Betriebsausgaben

Wie wird gefördert?

  • Darlehen bis zur vollen Höhe des Finanzierungsbedarfs (min. 25.000 Euro, max. 1,5 Millionen Euro)
  • Laufzeit: bis zu 15 Jahren, davon max. fünf Jahre tilgungsfrei
  • nominaler Zinssatz: ab 7,95 % p.a. (Änderung vorbehalten)

Was ist weiterhin zu beachten?

  • keine Ablösung bestehender Darlehen
  • keine Vorfinanzierung der erstattungspflichtigen Mehrwertsteuer
  • Vorlage einer ausführlichen Projektbeschreibung sowie einer Finanz- und Investitionsplanung für die Laufzeit des Vorhabens
  • bei Existenzgründern muss die Selbständigkeit auf Dauer angelegt sein und innerhalb eines angemessenen Zeitraums den Haupterwerb des Gründers darstellen
  • Folgeantrag erst nach 6 Monaten möglich
  • Sicherstellung der Gesamtfinanzierung

Ansprechpartner

Sie haben Fragen? Unsere Experten beraten Sie unter der kostenfreien Hotline 0800 56 007 57.